Steuerung TE 91

Schweißsteuerung TE 91, ist eine Microprozessor- Steuerung für Einphasen - Widerstandsschweißmaschinen. Die Schweißsteuerung ha die Aufgabe, die Maschinenelemente zu steuern, vor allem die SCR, die die Einstellung des Schweißstroms steuern. Der Arbeitszyklus, den die TE 90 ausführt, ist mittels der Programmierungsparameter beschrieben. Die TE 91 ist für handbetätigte und pneumatische Maschinen geeignet.

  • Synchrone Steuerung SCR, Schweißzeitregulierung durch Phasenschnitt
  • Einfache Programmierung über 4 Tasten
  • Doppelte Einstellung von Zeit/Strom über zwei Fußschalter abrufbar
  • Stromanstieg und Pulsen
  • Einzelpunkt und Automatik
  • Kompensation des Sekundärstroms zur Schweißung von verschmutzten Blechen und Drähten
  • Automatischer Einschaltverzug für handbetätigte Schweißmaschinen
  • Schweißzeitverriegelung optimiert Stromentnahme vom Netz
  • Magnetventil 24 Vdc 7,2 W max. mit kurzschlussgesichertem Ausgang

Programmierbare Parameter

Parameter Bereich
Druck 01 - 99 Zyklen
Schweißzeit 01 - 99 Zyklen
Strom 00 - 99%
Verzögerung 01 - 99 Zyklen
Ruhezeit 01 - 99 Zyklen
Comp. on/Comp. off 0 - 1
Einzel/Mehrfach 00 - 01
Schweißzeit 2 00 - 99 Zyklen
Strom 2 01 - 99%
Slope 00 - 29 Zyklen
Cold 01 - 50 Zyklen
Impulsnr. 00 - 09